Kategorien
Allgemein

Julian Rathke & the spinning Wheels

Mi., 4. März, 21 Uhr

»Oh Baby, bitte mach Bob Marley an«

Julians Texte handeln von der Magie in den Belanglosigkeiten, vom Genießen der Nutzlosigkeit in einer Welt in der alles in Lichtgeschwindigkeit passiert.
Auf der Bühne geben sich gefühlvolle Texte und geerdete Bluesrock-Riffs die Hand. Singer-Songwriter-Einflüsse treffen auf extravaganten Pop. Heraus kommt ein Stilmix, der sich aus dem Fenster lehnt und doch so cozy ist, dass man sich vor Lachen weinend in die Arme fällt.

Auf der »Mondlos-Tour 2020« zeigen sich neben vielen neuen Songs auch alte Songs im neuen Gewand. Zusammen mit seiner Band entwickeln die vier Musiker einen Charme auf der Bühne, dem man sich nur schwer entziehen kann.
Mit schiefem Lächeln, Streuner-Romantik und dem gewissen Etwas lässt die Band Konfetti regnen und Gedanken blitzen.

Eintritt frei – der Hut geht rum

Eine Veranstaltung der „Bornholdt-Freunde e.V.“