Line Bøgh + live visuals by Christian Gundtoft

Es gibt Künstler, die arbeiten lange und verbissen daran, originell zu klingen. Es gibt aber auch Künstler, denen es leicht fällt, unkonventionelle und erfrischend andere Musik zu schreiben. Line Bøgh ist ganz klar eine Kandidatin der zweiten Kategorie. Die Dänin schafft es, aufmunternde Popsongs zu kreieren, die das gewisse Etwas besitzen.

Ihr neues Projekt ist eine moderne Form des Geschichtenerzählens. Lines musikalisches Universum ist zerbrechlich, verspielt und poetisch – sie arbeitet mit Stimm-Loops, Keyboard-Klängen, Laptop und Omnichord, und kreiert damit eine Klangkulisse um Ihre Songs. Während sie spielt, erschafft Christian Zeichnungen und Animationen, die er auf die Bühne projiziert, die Stories der Songs werden durch ihre Visualisierungen erzählt. Dieser Mix aus Musik und Zeichnungen verspricht ein einmaliges und intimes Konzert – Erlebnis.

Eintritt frei, der Hut geht rum

Eine Veranstaltung der „Bornholdt-Freunde e.V.“