Bö sind Peter Voigt (Gitarre) und Regine Böge (Gesang) Ihre Lieder von der Sturmflut und kalten Füßen. sind wie ein heftiger Windstoß, der Gedanken aufwirbelt, Augenblicke schafft und wieder vergehen lässt – eine lyrische Reise mit Musik. Ihre Musik ist Liebe, sinn-voll, aggressiv, radikal, ganz tief, verwirrt, abgespalten, verlaufen und wiedergekehrt, manchmal auch ganz anders, wie das Bleiben.

Die Beiden reisen mit neuer CD, Kontrabassist und Cellistin in großer Besetzung nach Meldorf an.

Eintritt frei, der Hut geht rum.

Eine Veranstaltung der „Bornholdt-Freunde e.V.“